Segeln

 
Segeln um Mallorca
 
Erleben Sie die Lieblingsinsel der Deutschen von einer ganz anderen Seite. Wir organisieren für Sie einen unvergesslichen Segeltrip vor der Küste Mallorcas. In einer Gruppe von 6 bis 8 Personen erkunden Sie mit einem erfahrenen Skipper die malerischen Buchten. Fühlen Sie die Wellen und genießen die Ruhe, wenn nur der Wind Sie antreibt.
 
Alle Boote sind mit einer vollwertigen Küche und Kühlgeräten ausgestattet, so dass es Ihnen überlassen bleibt, ob Sie in einer Bucht vor Anker gehen oder zum Übernachten im Hafen anlegen. Ihr Skipper fährt Sie wohin Sie möchten und kennt sicher auch noch die eine oder andere nicht von Touristen belagerte Stelle…
 
Die tatsächliche Route hängt von Ihren Wünschen und natürlich auch vom Wetter ab. Boote stehen je nach gewünschter Ausstattung, Alter und Saison zur Verfügung. Sie reisen per Flieger an und werden am Flughafen von unserem Guide abgeholt. So könnte Ihre Route aussehen:
   

1. Tag: Unser Guide bringt Sie zum Boot im Hafen „La Lonja Marina“, zentral in Palma gelegen. Je nach Wunsch können Sie auf dem Weg dorthin gemeinsam einkaufen oder der Guide erledigt das für Sie. Am Boot angekommen treffen Sie Ihren Skipper und verstauen Einkäufe und Gepäck. Nach der Sicherheitseinweisung können Sie entweder schon ein kurzes Stück nach S’Arenal fahren oder den Abend in Palma verbringen.  
2. Tag: Ihre erste größere Strecke: Sie segeln durch die Bucht von Palma nach Süden, umrunden die Steilküste bei Cala Pi und steuern den Hafen von Sa Ràpita an. Am nahegelegenen Strand von Es Trenc können Sie vorher vor Anker gehen oder ihn vom Hafen aus bequem zu Fuß erreichen. Abends lohnt sich ein Besuch im Fischrestaurant des Club Nautico.  
3. Tag: Sie beginnen Ihre Fahrt nach Norden. Vorbei am Leuchtturm „Far des Cap ses Salines“ umrunden Sie die südöstlichste Spitze Mallorcas und halten sich dann an der Ostküste Richtung Norden. Viele kleine Buchten laden zum Baden ein, bis Sie dann in den Hafen von Portocolom einfahren. 
4. Tag: Sie bleiben an der Ostküste in Richtung Norden und steuern Cala Ratjada an. Das Restaurant „Ca’n Maya“ im Hafen bietet sich für das Abendessen an, bevor Sie abends Feiern gehen.  
5. Tag: Heute geht es wieder zurück nach Süden. Sie fahren zum Hafen Porto Petro. In einer schönen Naturbucht gelegen bieten sich sowohl die Bojen zum Festmachen an, als auch der kleine Hafen. Porto Petro bietet ausreichend Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten zum Auffrischen der Vorräte. 
6. Tag: Von Porto Petro starten Sie in Richtung Cabrera. Die kleine Insel liegt auf einem Archipel südlich von Mallorca und gehört verwaltungsrechtlich zu Palma. Die Insel ist Bestandteil eines Nationalparks. Für die Übernachtung mit einem Boot benötigen Sie eine Genehmigung. Im geschützten Naturhafen gehen Sie an einer Boje vor Anker und fahren mit Ihrem Beiboot an Land. 
7. Tag: Sie starten früh und fahren auf direktem Weg zurück nach Palma. Dort tanken Sie das Boot und übergeben es. Sie können nach der Übergabe bis zum nächsten Morgen weiter auf dem Boot bleiben. In der Regel bis 9 Uhr.  
8. Tag: Taxis bringen Sie rechtzeitig zurück zum Flughafen und Sie starten Ihre Heimreise um viele Eindrücke reicher. Und wer weiß, vielleicht segeln Sie irgendwann selbst ein Boot…
   

8 Tage  
Im Reisepreis enthalten:    
– Flug mit z. B. Condor von Frankfurt nach Palma  
– Transfer vom Flughafen zum Boot und zurück  
– Boot je nach gewünschter Ausstattung und Verfügbarkeit für eine Woche  
– Bettlaken und Handtücher  
– Schwimmwesten  
– Beiboot mit Außenborder  
– Kautionsversicherung  
– erfahrener deutsch- oder englischsprachiger Skipper  
– Unterstützung durch unseren Guide bis zur Übernahme des Bootes  
– Genehmigung und Liegegebühren für 1 Nacht in Cabrera  
   
Preis pro Person € 1.500,–  
Mark Philippi kennt sich bestens aus und steht Ihnen für Ihre Fragen gerne zur Verfügung.
   

Kontakt

   

Alternative Routen:  
Südküste  
1. Tag: Anreise mit dem Flieger, Transfer zum Boot, Check-In, Sicherheitseinweisung – Abend in Palma
2. Tag: Port d’Andratx, Mol Vel
3. Tag: S’arenal, Ballermann
4. Tag: Sa Ràpita
5. Tag: Cabrera
6. Tag: Santa Ponsa
7. Tag: Palma
 
Rund herum  
1. Tag: Anreise mit dem Flieger, Transfer zum Boot, Check-In, Sicherheitseinweisung – Abend in Palma
2. Tag: Port d’Andratx, Mol Vel
3. Tag: Port Soller
4. Tag: Port Pollenca
5. Tag: Cala Ratjada
6. Tag: Porto Petro / Colonia St. Jordi
7. Tag: Palma