Steilküsten und Traumbuchten rund um Puerto Sóller

Wanderungen im Tramuntanagebirge, zwischen Oliven- und duftenden Orangenbäumen

Eingebettet im Orangental von Sóller, an einer kreisrunden Bucht mit feinem Sandstrand gelegen, bietet der Standort Ihres Hotels die optimalen Bedingungen für einen abwechslungsreichen Wanderurlaub. Spektakulär ausgewählte Wege wie der Traumpfad Sa Costera begeistern seither genauso wie der Besuch im Künstlerdorf Deyá und das lebendige Städtchen Sóller. Die Wanderungen führen vorbei an Fincas, häufig mit Blick auf das blaue Meer – wunderschön. An den freien Tagen lädt das geschmackvolle Ambiente des Hotels zum Relaxen ein.

Das 4-Sterne Hotel Es Port in Puerto Sóller ist seit vielen Jahren der Liebling der Wikinger Gäste. Das gepflegte Hotel mit 160 Zimmern besteht aus einem Herrenhaus aus dem 17. Jahrhundert und einem neueren Anbau. Es stehen ein Außenpool und ein Spa-Bereich mit Innenpool, Jacuzzi und Sauna zur Verfügung. Der Außenbereich begeistert durch eine schöne Terrasse und den liebevoll angelegten mediterranen Garten. Zum Zentrum und zum Strand von Puerto Sóller sind es etwa 5 Gehminuten.

Reiseverlauf – Beispiele Wandertouren:
Es werden insgesamt 5 Wanderungen mit einer mittleren Gehzeit von 4 bis 5 Stunden und Höhenunterschieden von durchschnittlich 400 m angeboten.

Rund um Puerto Sóller
Ihre Wanderung beginnt in Puerto Sóller und führt über Binibassí nach Fornalutx. Über Biniaraix steigen Sie hinab in das lebendige Städtchen Sóller, wo Sie auf dem Dorfplatz Zeit für einen Kaffee haben. Zurück fahren Sie mit dem Orangen-Express, einer historischen Straßenbahn, die von Sóller nach Puerto Sóller fährt.

Auf alten Wegen
Beginnen Sie den Tag mit einer Fahrt in das Künstlerdorf Deyá, einem der interessantesten Orte der Insel. Die Wanderung auf dem alten Briefträgerweg führt über die Fincas Ca’n Prohom und Son Mico zurück nach Puerto Sóller.

Von der Finca zur Halbinsel
Heute fahren Sie zur Finca Son Marroig, die zwischen Deyá und Valldemossa liegt. Dort besichtigen Sie zunächst das ehemalige Landgut des Erzherzoges Ludwig Salvator, in dem bereits Kaiserin Sissi zu Besuch war. Anschließend wandern Sie hinunter zur Halbinsel Sa Foradada, die Sie zu einer Badepause einlädt. Zurück in Valldemossa bleibt noch Zeit für einen Stadtbummel.

Ein Tag in den Bergen
Vom Wasserspeicher oberhalb des Cúber Stausees wandern Sie durch die spektakuläre Berglandschaft zum Coll de L’Ofre.

Traumpfad nach Cala Tuent
Folgen Sie dem berühmten Traumpfad der Sa Costera in die Cala Tuent. Bei gutem Wetter fahren Sie mit dem Schiff zurück.

8 Tage vom 25.03. – 01.04.2023
Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

Flug ab Frankfurt nach Mallorca und zurück
Flughafensicherheitsgebühren
Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
7 x Übernachtung im 4-Sterne Hotel Es Port in Puerto Sóller
7 x Halbpension
alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV und WLAN
Übernachtungssteuer
deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Sonstiges und Zuschläge:
Die An- und Abreise an den Flughafen Frankfurt erfolgt in Eigenregie.
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage.
Weitere Termine sind auf Anfrage und nach Verfügbarkeit möglich.
100 % CO2-Kompensation der Flugleistung über atmosfair möglich,
pro Person: € 11,–

Anforderungen Wanderungen:
Sie sollten trittsicher sein und den einen oder anderen Anstieg bewältigen können. Die Wanderreise ist geeignet für Gäste mit normaler Kondition.

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: ab € 1.595,–

Reiseinformationen:
Flughafentransfer ab Lauterbach, Alsfeld und Mücke auf Anfrage möglich.
Zur Buchung, für weitere Informationen und Terminvarianten wenden Sie sich bitte an unsere Reisebüros in

Alsfeld oder Lauterbach.