Endlich wieder im Programm!

Hohe Tauern

Von den Krimmler Wasserfällen entlang der Krimmler Aache durch das Pinzgauer Saalach Tal. Im Blick die beeindruckende Kulisse der schneebedeckten Dreitausender – die Hohen Tauern.

Dort wo die Krimmler Wasserfälle tosend in die Tiefe rauschen, ist der Ausgangspunkt dieser eindrucksvollen Radtour. Am Rande des Nationalparks „Hohe Tauern“ fahren Sie durch das ebene Tal der Salzach. Nur gelegentlich sind geringfügige Steigungen zu überwinden. Die Dreitausender der Hohen Tauern bilden bei dieser Tour die attraktive Kulisse. Ab Schüttdorf am Zeller See verlassen Sie die Salzach und fahren weiter entlang des Gebirgsbaches durch das Pinzgauer Saalach Tal. Anschließend geht es hinaus in das Alpenvorland nach Bad Reichenhall, Königsee und Berchtesgaden.
Streckencharakteristik:
Keine Angst vor großen Steigungen – diese Radroute führt durch die ebenen Täler der Salzach und Saalach. Aufgrund des Gefälles geht es meist leicht bergab – nur einige wenige geringfügige Steigungen sind zu überwinden. Sie fahren überwiegend auf geteerten Radwegen und einigen verkehrsarmen Nebenstraßen. Die hier vorgestellte Strecke ist auch gut geeignet für Genießer und Familien.

Reisetyp: ,

Ähnliche Angebote: