Märchenhaftes Mountainbiking/E-Biken und wandern im Land der Frau Holle

Frau Holle Teich

Radtour:
Nach dem rustikalen Frühstück am Bus starten Sie die etwas sportlichere Tour am Hohen Meißner. Zunächst geht es entspannt bergab vorbei am Bergwildpark Richtung Germerode. Sie passieren Waldkappel und Küchen, ab hier sammeln Sie ein paar Höhenmeter bis zur Burg Reichenbach. Nach einer Pause bewältigen Sie noch ein paar kleinere Anstiege, bevor sie entspannt durch Spangenberg nach Melsungen Ihrem Zielort entgegen radeln.
Etappenlänge: ca. 46 km mit insgesamt 530 Höhenmetern

Wandertour:
Auch die Wanderer stärken sich am Bus mit dem leckeren rustikalen Frühstück bevor Sie sich auf die Suche der Schneemacherin Frau Holle machen. Wir passieren die schönsten Stellen des Hohen Meißners mit den erhabensten Aussichtspunkten. Pausiert wird am Hohen Meißner Haus bevor es zum Kalbesee mit seiner Brandstelle an der Stinksteinwand geht. Weiter geht es über den romantischen Eulensteig zum Frau Holle-Teich. Vielleicht können wir auch ein Blick auf sie erhaschen, wer weiß das schon? Das letzte Stück wandern Sie vielleicht mit dem einen oder anderen Märchen zurück zum Bus.
Etappenlänge: ca. 16 km

Streckencharakteristik Radtour:
Die gesamte Strecke verläuft überwiegend auf regelrechten Radwegen, ruhigen Nebenstraßen oder auf verkehrsarmen Landesstraßen.

Anforderungen Wanderer:
Mit einer gesunden Grundkondition gut zu schaffen. Festes Schuhwerk und Trittsicherheit erforderlich.

Ähnliche Angebote: