Französisch sein?

Natürlich in der Stadt an der Seine!

 

philippi_paris

 
Das sind große Boulevards und kleine Gassen, Straßencafés und Spitzen-Restaurants, große und kleine Attraktionen… Paris ist die Stadt von Amelie Poulain, Edith Piaf, Picasso und Gustave Eiffel, den Katakomben, dem Eiffelturm, von Sacre Coeur, dem Montmartre und dem Louvre.

 

Mein Tipp: Stadtführung mal anders „mit der Ente durch Paris“. Hier bucht ihr eine Ente mit Fahrer, der euch zu den schönsten Plätzen in Paris fährt.
 

Einen Besuch im Eurodisney solltet ihr für zwei Tage einplanen. Am besten besucht ihr die Electric Light Parade am ersten Tag. Am zweiten Tag könnt ihr dann die Fahrattraktionen besuchen, da während der Parade am Abend und dem großen Feuerwerk die Wartezeiten sehr kurz sind.